2.5 Akne Cystica

Zystische Akne ist eine Arte der lokalisierten Infektion, die entsteht wenn Öldrüsen verstopfen und und dann infiziert werden. Zystische Akne ist in Teenageralter am häufigsten.
Die Behandlung beinhaltet das Vermeiden von Reizstoffen auf der Haut, sanftes Reinigern und nicht-fettiges Makeup, Steroide, Antibiotika und andere Behandlungen. Zystische Akne kann in einigen Extremfällen permanent vernarben.
Die Merkmale zystischer Akne schließen tiefe Infektionen, die geschwollen sein können oder ähnlich wie Zysten sind ein. Diese Infektionen gehen nicht auf die Oberfläche zu und geben keine Ausfluß ab. Mitesser und „whiteheads“ sind nicht immer anwesend. Infektionen tendieren zur allmählichen Selbstheilung und das Vernarben ist sehr warscheinlich.
Zystische Akne ist eine äußerst frustrierende Art der diagnostizierenten Akne, egal ob es ein chronischer oder akuter Fall ist. Die zystischen Akneausbrüche sind sehr schmerzhaft, und der entstehende Schaden kann weder durch Selbstheilung noch durch jede Behandlung vermieden werden.
Zystische Akne ist eine zerstörende Hautstörung. Sie wird normalerweise von einem Hormon-Anstieg verursacht. Die Öldrüsen werden gegen diesen Anstieg der Hormone überempfindlich und reagieren durch eine Überproduktion von Talg. Die Öldrüse wird mit der Überlastung des Talgs verstopft und verhärtet. Weil die Haut dazu unfähig ist, das überflüssige Öl in den Haarfollikelbelag zu drücken, bricht die Öldrüse unter der Haut aus und verursacht Entzündung und Irritation. Dies kommt schließlich zu einer Röte und leichtem Schmerz. Die Verletzungen sind in der Haut so tief, dass das Vernarben oft möglich ist.

Rat von Experten

Unsere Experten bieten Informationen und beantworten Fragen bspw. zu
  • Atopisches Ekzem
  • Kinderdermatologie
  • Akne und Rosacea
  • Vitiligo

Forum Derma-Experte

Falls Sie keinen Artikel hier finden oder weitere Informationen benötigen können Sie sich in unserem Forum Dermatologie zu allen Themen austauschen, wie
  • Dermatologische Infektionskrankheiten
  • Nagelpilz
  • Fußpilz und andere Hautpilzerkrankungen